Kontakt

Jiqingdao 1,Foshan-

Neustadt ,Foshan

+86-757-28784888

+86-757-28784007

+86-757-28784888

fsdpxc@126.com

Nachrichten

Hong Kong Commercial Daily sorgt für Chinesich-Deutsche Industrie Service Zone

send date:2014-07-29 15:11

  Vorschlag für Foshan, auf Guangdong basieren, in die Welt blicken

  Hong Kong Commercial Daily hat am 28.06.2014 über Chinesich-Deutsche Industrie Service Zone Foshan berichtet:

  Veranstaltet von der Abteilung der Öffentlichkeitsarbeit des Stadtparteikomitees Foshan, dem Verwaltungskomitees der Foshan-Neustadt, dem Verwaltungskomitee der High-Tech-Zone Foshan mit Global Business Associates und Hong Kong Commercial Daily, läuft die Veranstaltung „Ansicht der ausländischen Medien über Foshan“ am 26. an. Gestern wird dem Veranstaltungskalender gemäß der erste Tag ausgeführt. Die Vertreter von neun Medien aus Ausland besuchten zum Interview die Chinesisch-Deutsche Industrie Service Plattform, das Kulturzentrum Foshan, die YeWen-Gedenkhalle, Guangdong New Light Industry Base, VW Fabrik in Foshan usw. Der Assistentsekretär des Stadtparteikomitees ZHOU Wen drückte bei der Startzeremonie seinen Wunsch aus, dass die ausländischen Medien mit der „dritten Auge“ mehr sehen, überlegen und wertvolle Vorschläge für die zukünftige Entwicklung Foshans machen könnten.

  

  Aufmerksamkeit auf Foshan: mit der „dritten Auge“ mehr beobachten und überlegen

  Am Abend des 26. wurde die Veranstaltung „Ansicht der ausländischen Medien über Foshan“ offiziell gestartet. Dabei anwesend sind der Generalredakteur von Media Central Ltd. Herr ZHANG Jieling, der Direktor von America Commercial News Herr LI Hancheng, der Chef von Today Commercial News Canada Herr MEN Zongwei, die Assistentin des Chefs von European Commercial News Frau GUO Ling, der Generalredakteur von Jietong Daily Moskau LI Wanpeng, der Chef von The United Chinese Press New Zealand WEN Yang, die Kommissarin von Beijing Times Thailand Frau CHEN Lin, der Assistent des Chefs von Chinese Commercial News Philippinen Herr WANG Hongyu und der Kommissar von Digital News Taiwan (Global Web) Herr LUO Dingwei.

  Bei der Startfeier stellte ZHOU der Interviewdelegation aus Ausland die aktuelle Situation der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung Foshans vor. Er sagte, dass das regionale GDP von Foshan in letztem Jahr 701,017 Milliarden betrug und auf der dritten Stelle in Guangdong stand. In diesem Jahr verwirkliche Foshan das GDP-Wachstum auf 10%. Im Jahr 2011 erhob Foshan den dreijährigen Plan der städtischen Aufwertung mit dem Investitionsvolumen über 100 Milliarden. Das städtische Aussehen von Foshan ändert sich jeden Tag.

  ZHOU sagte, zur Zeit bemühe Foshan sich darum, eine den Bürge zufriedenstellende Regierung aufzubauen. Er hoffe, dass die ausländischen Medien mit der „dritten Auge“ mehr beobachten und überlegen, um wertvolle Vorschläge für die Entwicklung Foshans in der Zunkunft zu machen.

  

  mit Deutschland kooperieren, in den europäischen Markt blicken

  Die Industrie ist die Wurzel der Stadt. Als eine wichtige Kooperationsplattform in Guangdong und ein Zusammenarbeitsprojekt der wirtschaftlichen Umstrukturierung und Aufwertung zwischen China und Deutschland, stützt die Chinesisch-Deutsche Industrie Service Zone (Foshan-Neustadt) sich auf die solide Industriegrundlage Foshans in Verbindung mit dem Bedarf der industriellen Umwandlung und Aufwertung von Foshan und dem Perlenfluss-Deltagebiet.

  Innerhalb von nur zwei Jahren hat die Chinesisch-Deutsche Industrie Service Zone Foshan aus einem Neustadt-Konzept dazu entwickelt, dass die Hauptsitzgebäude jetzt überall zu sehen sind. Am Anfang wurden nur deutsche Unternehmen eingeführt. Jedoch blickt Foshan nun ins ganze Europa. Anfänglich handelt es sich nur um die Planung einer internationalen Entwicklungsplattform. Jetzt werden schon mehr als 30 deutsche Projekte eingeführt, wovon kann man berühmte Marken wie Osram, Siemens und Allianz finden.

  Der Vizesekretär des Parteikomitees des Stadtteils Shunde, Direktor des Verwaltungskomitees der Foshan-Neustadt ZHAO Hai sagt, „Hergestellt in Deutschland“ sei ein globales Vorbild. Mit solchen vorbildlichen Organisationen werden viel Vorteile für die Umstrukturierung und Aufwertung in Foshan gebracht. Im April dieses Jahr unterzeichnete Chinesich-Deutsche Industrie Service Zone mit dem Reform- und Entwicklungscenter für Stadt und Gemeinde des staatlichen Reform- und Entwicklungskomitees und dem Verband der Entwicklungsorganisationen Europa ein Rahmenzusammenarbeitsabkommen. Damit wird sie zusammen mit dem Hafengebiet der Stadt Shanghai aus den Bewerberstädte zu den ersten Vorzeigequartiere der chinesisch-deutschen Urbanisierung.

  ZHAO gab an, dass diese Zusammenarbeit zwischen China und Deutschland nicht eine traditionelle Investition und Beteiligung ist, sondern ein Traum bzw. „auf Guangdong basiert, auf die Welt gerichtet“ mit dem Cluster der neuen Industrien als Plattform, der Einführung der Herstellung als Voraussetzung, der Einführung der Technik und Intelligenz als Kern dadurch zu schaffen, die Gewissenhaftigkeit der Deutschen und die fortschrittliche deutsche Technik zu lernen, die Vorteile der lokalen Fertigungsindustrie in Foshan zu integrieren, für die industrielle Aufwertung und Umstrukturierung in Foshan einzusetzen.

  

  Integrationsentwicklung „Industrie, Stadt, Menschen“ der Kernzone der Neu-Stadt

  Bei der Sitzung haben die ausländischen Medien für die Entwicklung der Neu-Stadt viel Vorschläge gemacht. GUO schlug eine Kopplung mit den französischen entwickelten Fernsehenwesen und die Möglichkeit der Veranstaltung der internationalen Filmfestspiele vor. Der Vorschlag hat die Zustimmung von dem Vizedirektor des Verwaltungskomitees der Neu-Stadt HUANG Hai gefunden. Er sagte, dass die Neu-Stadt habe vor, den Kunstdorf mit dem Projekt der Filmstadt zu verbinden, um einen staatlichen Filmindustriepark zu schaffen und die internationalen Filmfestspiele, Verleihung, Filmen und akademisches Werk zum Vorzeigen einzuführen. ZHANG besprach mit den Verantwortlichen des Verwaltungskomitees die verkehrliche Unterstützung und Personaleinführung usw. Der Assistent des Direktors des Verwaltungskomitees der Neu-Stadt, der Direktor des Investitionsamts LAI Chushu sagte, das Kernprojekt der Neustadt nämlich das Verkehrsknotenpunktszentrum werde dem Plan gemäß im Jahr 2015 zur Verfügung stehen. Die Verkehrsdienstleistungen einschließlich Metro, Intercity, Bus, Taxi, Fahrrad, Fernbus usw. werden da verfügbar sein.

  ZHAO hat darauf hingewiesen, dass es bei der Planung der Neustadt wichtig ist, die Industrien einzuziehen und das Vorzeigequartier der chinesisch-europäischen Urbanisierung zu schaffen. Auf dieser Grundlage wird die personen-orientierte Integration zwischen Industrie und Stadt realisiert, die Systemreform festgehalten und eine legalisierte Umwelt geschaffen.

  Neben der Zusammenarbeit mit Deutschland lernt die Neustadt auch von der europäischen Erfahrung, um ein Stadtsystem mit der Integration „Industrie, Stadt, Menschen“ zu entwickeln, die Industrie mit den Talente voranzutreiben, die Stadt mit den Industrien zu boomen, die Talente mit der Stadt anzulocken, die städtische Aufwertung mit den Talente und Industrien zu fördern, eine Stadt mit dem europäischen Stil „hohe Leistung, angenehmes Leben“ aufzubauen, die inländische und ausländische High-End-Industrieservice anzuziehen, ein tiefliegendes Land voller High-End-Industrieservice und Talente zu gestalten.

  ZHAO hofft, dass die ausländischen Medien durch diese Veranstaltung der Welt Foshan und die Chinesisch-Deutsche Industrie Service Zone empfehlen, damit die Welt die Entwicklung Foshans kennen und die Geschäftsmöglichkeit darin entdecken kann. (Hong Kong Commercial Daily, von HU Xiaoyuan, LIN Liqing, WANG Xiaolei)

Partnerschaft